[ Новые сообщения/New messages · Участники/Members · Правила форума/Forum Rules · Поиск/Search · RSS ]
Страница 1 из 11
Forum » RAMMSTEIN SIDE PROJECTS » Lindemann (Official & Interview) » [TEXT] 2015 07 09 - Interview Till, Peter, nachrichten.at
[TEXT] 2015 07 09 - Interview Till, Peter, nachrichten.at
AlonsoДата: Четверг, 09.07.2015, 20:32 | Сообщение # 1
Ex-moderator [2010-2016]
Группа: Site friend
Сообщений: 7643
Статус: Off Clan
Rammstein-Sänger wandelt auf schrägen Solo-Pfaden

Für "Skills in Pills" hat sich der Till Lindemann mit dem schwedischen Metal-Experten Peter Tägtgren einen langjährigen Kumpel als Verstärkung geholt. Wie’s dazu kam, warum sich eine Ballade auf das Album verirrt hat und ob Live-Shows geplant sind, verrät das schräge Duo im OÖN-Interview.

OÖN: Humor in eine andere Sprache zu übertragen, ist immer knifflig. Hatten Sie Bedenken, auf "Skills In Pills" nur Englisch zu singen?

Till Lindemann: Nachgedacht habe ich darüber nicht. Es ging uns bei diesem Projekt wirklich nur um den Spaß. Wir hatten keine Hintergedanken. Kein Konzept. Ursprünglich wollten wir auch nur ein paar Songs ins Netz stellen. Der Hauptgrund, warum die Stücke auf Englisch sind, ist simpel: Ich wollte, dass Peter sie versteht. So kann er meinen Wahnsinn besser nachvollziehen! (lacht).

Sie sind seit einer durchzechten Nacht vor 15 Jahren in Schweden befreundet. Was war der Auslöser, jetzt ein gemeinsames Projekt auf die Füße zu stellen?

Peter Tägtgren: Um 2000 herum habe ich Till eingeladen, auf einem Song meiner Band "Pain" zu singen. Das hat nicht geklappt, weil Rammstein damals gerade so richtig international durchstarteten. Und als er Zeit hatte, ging sich’s bei mir nicht aus. 2013 lud Till meine Familie und mich dann auf ein Rammstein-Konzert in Schweden ein. Und von da an ging’s flott.

Mit dem abgedrehten Video zu "Praise Abort" haben Sie beide einen ziemlichen Wirbel verursacht. Der "BILD"-Zeitung war der Clip sogar eine empörte Schlagzeile wert...

Tägtgren: (lacht) Das Erste, was der Regisseur zu uns sagte, als wir am Set ankamen war: "Ihr seid Schweine in dem Video!" Es gab kein Skript, nur diese Anweisung.

Herr Lindemann, frustriert es Sie, wenn wie im Fall von "Praise Abort" – das davon handelt, dass ein Vater, der von seinen sechs Kindern finanziell geschröpft wird, darüber sinniert, ob nicht doch eine Abtreibung billiger gewesen wäre – niemand die feine Ironie dahinter verstehen will?

Lindemann: Ja, ganz am Anfang hatten wir leise Bedenken, ob die Leute meinen speziellen Humor verstehen würden. Wir haben die Songs daraufhin unseren Familien, engen Freunden, ja sogar unseren Eltern vorgespielt. Das war cool! Und alle haben den Sarkasmus sofort verstanden. Ganz ehrlich: Wer’s nicht verstehen will, muss die CD ja nicht kaufen!

Mit "Home Sweet Home" findet sich sogar eine echte Ballade auf dem Album. Was ist da passiert?

Tägtgren: Das ist Tills Schuld! (lacht) Ich war strikt dagegen. Lindemann: Für die Mädels brauchten wir einfach eine richtige Power-Ballade! Tägtgren: Gegen dieses Argument lässt sich leider wenig sagen.

In Deutschland ist "Skills In Pills" direkt von 0 auf 1 eingestiegen, in Österreich immerhin auf Platz 3. Überrascht das zwei "alte Hasen" überhaupt noch?

Lindemann: Wir sind extrem stolz. damit hätten wir niemals gerechnet. Wir haben ja keine bekannten Gaststars auf dem Album, es sind nur zwei Freunde, die Spaß haben.

Bis jetzt sind noch keine "Lindemann"-Shows avisiert. Wird es die Songs live zu hören geben?

Tägtgren: Wir denken darüber nach, einige Festivals zu spielen. Lindemann: Das "Nova Rock" wäre doch ideal dafür, oder nicht?

Источник
 
Forum » RAMMSTEIN SIDE PROJECTS » Lindemann (Official & Interview) » [TEXT] 2015 07 09 - Interview Till, Peter, nachrichten.at
Страница 1 из 11
Поиск: