[ Новые сообщения/New messages · Участники/Members · Правила форума/Forum Rules · Поиск/Search · RSS ]
Страница 1 из 11
Forum » RAMMSTEIN OFFICIAL & INTERVIEW » Other » [TEXT] Interpretationen – Zwitter
[TEXT] Interpretationen – Zwitter
AlonsoДата: Пятница, 18.10.2013, 11:33 | Сообщение # 1
Ex-moderator [2010-2016]
Группа: Site friend
Сообщений: 7643
Статус: Off Clan
Eigentlich wollte ich als nächsten den Songtext von „Morgenstern“ in Angriff nehmen, weil es zu meinen Lieblingsliedern von Rammstein gehört. Doch ich denke, Zwitter ist einfacher und bekömmlicher und da ich bereits zuvor Mutter angegangen bin, ist das noch eine schöne Ergänzung zu dem gleichnamigen Album. Vor allem halte ich den Text für ausgesprochen humorvoll. Was aus meiner Sicht hervorragend zu den Herren der Band passt. Chiffren? Hier wohl eher nicht. Machen wir uns also an die ausgesprochen leichte Kost.

Ich hab ihr einen Kuss gestohlen

Bedeutet, dass derjenige sich einfach etwas genommen hat, was ihm nicht gehörte.

sie wollte sich ihn wiederholen

Dies hat eine Konsequenz, die Bestohlene holt sich ihr Eigentum zurück. Bei einem Kuss tut sie es wohl mit einem weiteren Kuss.

ich hab sie nicht mehr losgelassen

verschmolzen so zu einer Masse


Aus dem Kuss wird eine Vereinigung, das Resultat daraus ist ein einziges Wesen. Betrachtet man das Ganze rein biologisch, dann ist das hier nichts anderes als die Befruchtung einer Eiszelle.

Dies ist hiermit wohl nicht gemeint, sondern vielmehr die gesamte Vereinnahmung der Frau bzw. des Mannes. Eine Doppeldeutigkeit ist auf jeden Fall da.


so ist es mir nur allzurecht

ich bin ein schönes Zweigeschlecht


Keine Trennung zwischen den Geschlechtern, sondern das beste und schönste aus beiden in einem vereint.

zwei Seelen unter meiner Brust

zwei Geschlechter eine Lust


Bekanntlich ist man in der eigenen Meinung, Anschauung und den Gefühlen gespalten, d.h. man möchte am liebsten zwei vollkommen unterschiedliche Positionen gleichzeitig einnehmen, wenn zwei Seelen in der eigenen einen Brust leben. Doch durch die, mehr oder weniger freiwillige, Vereinigung ist es sogar tatsächlich der Fall, was durch die „zwei Geschlechter“ nochmals verdeutlicht wird. Die Lust als gemeinsamer Nenner bzw. die Kraft, die sie anzieht und zusammenbringt.

Zwitter

Das tatsächliche Resultat der Vereinigung. Vielleicht sogar als plumper Ausdruck.

Ich gehe anders durch den Tag

ich bin der schönste Mensch von allen


Aus zwei einzelnen Individuen wird eine ganz andere neue Persönlichkeit mit neuen Empfindungen, die sich selbst als schön empfindet.

ich sehe wunderbare Dinge
die sind mir vorher gar nicht aufgefallen


Der Blick auf unterschiedliche Dinge hat sich geändert, der den einzelnen Persönlichkeiten so nicht bewusst gewesen war. Erst die neue Identität erlaubt einen ganz anderen, eigenen Blick auf die Dinge.

ich kann mich jeden Tag beglücken

Durch die Verbindung kennt man automatisch alle Vorlieben und Wünsche des anderen und kann somit sich selbst, in welcher Form auch immer, glücklich machen. Natürlich auch sexuell. Dies ist allerdings kein Privileg eines Zwitters. So kann man sich über diese Zeile doch sehr gut amüsieren.

ich kann mir selber Rosen schicken

Nichts ist mehr seltsam oder fremd. Vielmehr macht es sogar Sinn. Trotzdem ist auch das kein Zwitter Privileg.

da ist kein zweiter und kein dritter

eins und eins das ist gleich


Die klassische Rechnung 1+1=2 bzw. 3, wenn man die Zeugung eines Kindes mathematisch ausdrücken möchte, ist hinfällig. Man könnte das zweiter bzw. dritter auch als Nebenbuhler, Liebhaber etc. auslegen, der durch die Vereinigung ebenfalls nicht mehr in Frage kommt bzw. überflüssig wird. Ist hier aber wohl nicht gemeint.

Zwitter

Die Rechnung 1+1 ergibt als Zwitter die einzig wahre 1.

ich bin so verliebt

Zwitter

ich bin in mich verliebt


Verliebt in mich und sich damit auch in den anderen. Selbstverliebtheit bekommt eine ganz andere Bedeutung.

Eins für mich eins für dich

gibt es nicht für mich

eins für mich eins für dich

eins und eins das bin ich


Verdeutlichung, dass die zwei Individuen gar nicht mehr existieren. Die Trennung wird gar nicht mehr gemacht. Es gibt nur noch das eine selbständige Ich.

ich bin alleine doch nicht allein

Ein schönes Wortspiel,

ich kann mit mir zusammen sein

gefolgt von einem zweiten.

ich küsse früh mein Spiegelbild

und schlafe abends mit mir ein


Auch wenn diese Zeilen im Hinblick auf den Zwitter Sinn machen, kann hier ebenso gut von einem Narzissten die Sprache sein. Denn ein selbstverliebter Mensch wird sich wohl genauso verhalten. Was für die zwei vorhergehenden Zeilen ebenfalls gilt. Ob dieser Vergleich tatsächlich gewollt ist, sei dahin gestellt.

wenn die anderen Mädchen suchten

konnt ich mich schon selbst befruchten


Hier erfolgt eine eher pragmatische Sicht auf das Zwitterdasein. Wozu anstrengen und um jemand anderen werben? Schließlich hat man bereits alles, was man braucht.

so bin ich dann auch nicht verzagt

wenn einer zu mir “Fick dich” sagt.


Diese Zeilen laden wirklich zum Lachen ein, denn der normalerweise zur Verachtung gebrauchte Ausdruck macht in dem Zusammenhang einfach einen ganz anderen Sinn. Im Gegensatz zu den anderen, ist man als Zwitter sogar im Vorteil und kann der Aufforderung nachkommen. Anders ausgedrückt, kann einen diese Aussage noch nicht mal kränken.

Zwitter

ich bin so verliebt

Zwitter
ich bin in mich verliebt
eins für mich eins für dich
gibt es nicht für mich
eins für mich eins für dich
eins und eins das bin ich


Eine sehr angenehme Mischung aus Humor mit kleinen philosophischen Ansätzen. Ob gewollt oder dem Reim geschuldet, würde mich doch sehr interessieren.

Источник
 
Forum » RAMMSTEIN OFFICIAL & INTERVIEW » Other » [TEXT] Interpretationen – Zwitter
Страница 1 из 11
Поиск: